Trading ist eine neue Chance

Veröffentlicht von

Im Gegensatz zu einer klassischen Option handelt es sich bei einer binären Option um ein sehr einfaches Produkt. Wenn man Copy Trading hat, muss man sich nur dafür entschieden, ob der Kurs eines Basiswertes an einem bestimmten Zeitpunkt gestiegen oder gefallen ist. Beim Handel mit Copy Trading muss sich der Teilnehmer nur festlesen, ob man auf eine negative oder positive Kursentwicklung setzt. Dies ist auch auf der Plattform BDSwiss möglich.

Bei den Copy Trading , auch auf der Plattform BDSwiss, stehen Assests in Form von Indizes, Währungen, Aktien und Rohstoffen zur Verfügung.

Wie läuft die Call- und Put-Option ab?

Beim Setzen auf fallende Kurse kauft man bei Copy Trading sogenannte „Put-Optionen“.Beim Setzen auf steigende Kruse, kauft man dagegen sogenannte „Call-Optionen.  Wenn dann eine entsprechende Kursentwicklung gemäß der Voraussage eintritt, bekommt derjenige, der die binäre Option besitzt, die im Vorfeld festgelegte Rendite. Diese kann sich bei den einfachen Copy Trading oftmals zwischen 60 und 80 Prozent des Einsatzes bewegen. Daher ist onlinebetrug.net wirklich überzeugt von Copy Trading. Dies ist auch auf der Plattform BDSwiss möglich.

Sollte jedoch sich der Kurs in die andere Richtung entwickeln, ist das jeweils auf die binäre Option investierte Geld (bis auf eine vorher festgelegte Kursabsicherung) verloren. Auf den Call-/Put-Handel sollte man nur setzten, wenn die Werte stark schwanken.

Weitere Handelsarten

Wenn stark seitwärts gerichtete Märkte auftreten, ist der Einsatz des One-Touch-Handel wesentlich erfolgsversprechender. Hier muss sich diejenige Person, die handelt, zusätzlich auf einen bestimmten Kurs festlegen. Während der Laufzeit muss dieser Kurs mindestens einmal auch erreicht werden. Dann wurde ein Gewinn erzielt.

  • Als weitere Möglichkeit gibt es noch den Range-Handel. Beim Range-Handel sollte der Wert im Bereich eines ungefähren Kursfensters liegen .
  • Er darf jedoch nicht nach unten oder oben ausbrechen. Deshalb spricht man hier von einem Range-Handel.

Desweiteren gibt es noch den Early-Close Handel. Hier kann man bei einer vorzeitigen Schließung der Option, die Gewinne vorzeitig abzusichern. Dadurch kann verhindert werden, dass bereits vorhandene Buchgewinne in Folge einer schnellen Marktveränderung zu Verlusten führen.

Der ebenfalls mögliche Roll-Over-Handel erteilt die Erlaubnis, dass man die bestehenden Positionen über die eigentliche Laufzeit hinaus verlängern kann.

Alle diese Möglichkeiten sind auch bei BDSwiss möglich.

Zierbei handelt es sich um einen Broker für den Handel mit Copy Trading mit Hauptsitz seit 2012, dem Gründungsjahr, in Zypern.. Der Hauptsitz befindet sich innerhalb der Europäischen Gemeinschaft. Somit wird auch der Broker Option888  nach dem europäischen Recht reguliert und kontrolliert.

Hier werden Kundengelder gemäß den Bestimmung der von der EU verfassten EU-Richtlinien MIFID getrennt vom Betriebsvermögen ausgewiesen.

In Frankfurt befindet sich eine Niederlassung mit einem deutschsprechenden Kundenservice, der rund um die Uhr zu erreichen ist.  Auf Option888 wird eine mobile  und webbasierte Handelsplattform angeboten.